top of page
180906_Logo_guentherarchitekt_diashow.png

Energieberatung

Eine Energieberatung zeigt, wie ein Gebäude Zug um Zug auf ein von der KfW-Bank gefördertes Effizienzhausniveau gebracht werden kann. Die Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP) wird von der BAFA bezuschußt.

Für einzelne Energiesparmaßnahmen werden ebenfalls Förderprogramme angeboten. Förderfähig im Bestand ist die Verbesserung der baulichen Hülle und die Modernisierung der Heizung.

Weitere Informationen finden Sie über folgende Verknüpfungen:
Energiesparberatung Vor-Ort
Fördermöglichkeiten des Bundes


Bitte beachten -  Ein iSFP als Erfüllungsoption des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) nur für den Heizungstausch kann leider nicht angeboten werden.

Effizienzhausplanung

Das Gebäudeenergeigesetz (GEG) definiert die Mindestanforderungen an Energiebedarf und Wärmeverlust von Neubauten. Wird darüber hinaus ein Effizienzhaus realisiert, können Fördergelder der KfW-Bank in Anspruch genommen werden.

Das gleiche gilt für ein Passivhaus. Hier wird durch erhöhte Dämmung der Aussenhülle nahezu der gesamte Wärmebedarf über passive Quellen, wie der Sonneneinstrahlung über Fenster oder der Abwärme von technischen Geräten im Haus gedeckt.

Weitere Informationen finden Sie über folgende Verknüpfungen:
KfW-Effizienzhaus
Passivhausinstitut

bottom of page